Krankenhaus Neues Lager

Der Goldene Oktober 2015 lockte uns in Richtung Jüterbog. Dort suchten wir nach dem ehemaligen Militärlazarett, das sich im Wald befindet.

Die Anlage wurde um 1890 erbaut und diente der Garnison Neues Lager als Lazarett. Aufgrund der Aufrüstung und dem medizinischen Fortschritt geschuldet wurde die Anlage 1935 erweitert und modernisiert.

Nach 1945 diente es der Roten Armee, später GSSD, bis zu deren Abzug im November 1993 als Militärhospital.

2004 wurde das Ensemble zum Denkmal erklärt. Es steht zum Verkauf.