Flughafen Berlin – Tempelhof

13.09.2008 – wir begaben uns in die Lüfte, um dem Flughafen Berlin-Tempelhof unsere Ehre zu erweisen. Eine Ladung, diverser Papierkram, Fototermin in der großen Abfertigungshalle, ein Sicherheitscheck und ein Start sind die Aktionen, die wir uns vorgenommen haben. Wie lange der Flughafen noch existent sein wird, wissen wir nicht. Offiziell soll er Ende Oktober 2008 geschlossen werden.

Nachvollziehen können wir es nicht, zumal die Gründe für eine Schliessung mehr als an den Haaren herbeigezogen sind und sich heute schon zeigt, dass die Schliessung dieses imposanten Flughafens ein Desaster für diese Stadt darstellt. Was bleibt, ist ein einmaliges Gebäudekomplex mit einer wechselvollen Vergangenheit und die Hoffnung, dass noch nicht alles verloren ist.

09.10.2008 – Führung durch einige Gebäude des Flughafen Tempelhof. Wir stiegen der Empfangshalle auf das Dach und warfen einige Blicke in die unterirdischen Anlagen des Gebäudekomplexes. Pflastermüde und vollgepumpt mit Informationen und Eindrücken kehrten wir nach Hause zurück und erinnern uns an einen hochinteressanten Streifzug durch Achitektur und Geschichte.

Bewertung

RattenBewertung_5_Ratten