Dänemark – Rømø (2010)

Unser Ziel liegt diesmal auf der Insel Rømø. Dort wollen wir uns hier niederlassen und umschauen, was es alles zu sehen gibt.

Wir besuchen auch Mandø, eine Insel nödlich von Rømø. Mandø erreicht man nur bei Ebbe und wir waren gespannt, was uns bei der Zufahrt zur Insel erwartete. Der Weg zeigte sich durchaus befahrbar, rechts und links türmten sich Eisschollen und wir konnten passieren.

Rømø, Besichtigung der ehemaligen Funkmess-Stellung “Robbe”.

In Skjern entdeckten wir das “Grosse Ohr von Skjern”.

Lakolk, “Roland I”, eine Stellung, die zu “Robbe” gehörte. Direkt zwischen Ferienhäuser und Hotel Lakolk liegen die Bunkerreste, die teilweise privat genutzt werden. Zuletzt fanden wir noch ein altes Feuerwehrhaus, immer noch in Benutzung.

Links
www.romo.dk
www.mandoetourist.dk
Bunker in Thyborøn

Bewertung

RattenBewertung_5_Ratten